Telefonnummer - 07557 - 424

Naturlehrpfad Billafingen

Mittwoch, 18 Februar 2015 00:00

Wissenswertes über einheimische Pflanzen und Tiere ...

 

Der Naturlehrpfad in Billafingen ist ein Wanderweg mit einer Streckenlänge von 4,6 km Länge und dauert gut eine Stunde. Sie kommen am „Heinz-Sielmann-Weiher“ vorbei. Er wurde 2005 neu geschaffen und ist ein Biotop mit einer großen Vielfalt an Pflanzen und Vögeln, Lurchen und Fischen. Alle Pflanzen am Naturlehrpfad haben sich von alleine dort angesiedelt. In der Hochsaison, von April bis August, sind am Naturlehrpfad etwa 200 Pflanzenschilder gesteckt. Es erwarten Sie wilde Orchideen, wie z.B. das weiße Waldvögelein oder die Kuckucks-Lichtnelke und die Einbeere oder einfach die bekannte Brennnessel. Besonders im Frühling lassen sich viele Vogelarten beobachten. Mit viel Glück lassen sich das Schwarzkehlchen und verschiedene Rohrsänger sowie verschiedene Greifvögel wie Baumfalken, Turmfalken und Wanderfalken sehen.


Einkehrmöglichkeit:  „Adler“ in Billafingen
Weitere Informationen zum Naturlehrpfad Billafingen finden Sie unter diesem Link.
  

 

 

Bilderimpressionen Naturlehrpfad Billafingen

Letzte Änderung am Freitag, 20 Februar 2015 20:43
Gelesen 4198 mal